Fair Blogging

Grundsätze

  1. «Ich akzeptiere das geltende Recht.»
  2. «Ich blogge mit Respekt.»
  3. «Ich zeige Dialogbereitschaft.»
  4. «Ich deklariere Gerüchte.»
  5. «Ich deklariere kommerzielle Interessen.»
  6. «Ich deklariere Quellen und Zitate.»

Erläuterungen

  1. Ich akzeptiere das Recht des Landes, in dem ich wohne und/oder arbeite, bzw. das Recht des Landes, in dem mein Server steht.
  2. Ich bin kritisch, distanziere mich aber von sexistischen, rassistischen und beleidigenden Äusserungen.
  3. Ich begründe kritische Beiträge und schaffe Möglichkeiten, auf die Kritik zu reagieren (z.B. via Kommentar, E-Mail, etc.). Ich bin grundsätzlich über mein Blog erreichbar.
  4. Ich deklariere Gerüchte und Vermutungen als solche. Ich täusche andere Blogger nicht mit der bewussten Verbreitung von Desinformationen.
  5. Ich deklariere in meinem Blog Werbung, Sponsoring, etc. als solche.
  6. Ich verlinke andere Text, Bilder, Musik und Videos unter der Angabe der Quelle [via Blogname oder Name der Homepage]. Wenn ich ganze Texte, Bilder, Musik oder Videos publiziere, hole ich die Einwilligung des Autors ein.